Zink und Schwangerschaft

Zink und Schwangerschaft

Natürliches pflanzliches Zink aus Guavenblättern (Premium Rohstoff in kbA-Qualität). Hochdosiert mit 10mg Zink (100% NRV*) pro Tagesdosis, 120 Kapseln, vegan, hergestellt in DE

Dieses Zinkpräparat wurde komplett pflanzlich (vegan) in Deutschland unter strengsten Qualitätsanforderungen hergestellt (GMP, HACCP ISO). Das besondere an diesen Zinkkapseln ist der Bezug von Zink aus Guavenblättern. Das heisst das Pulver in den Kapseln ist komplett natürlich und nicht industriell hergestellt Natürlich ist dieses Produkt auch für Allergiker geeignet und ist komplett frei von Gluten und Laktose. Zusätzlich wird auch auf Zucker, Farbstoffe, Aromastoffen und Konservierungsmittel verzichtet. Dieses Produkt ist mit 2.5mg Zink pro mundgerechten Kapsel eher vorsichtig dosiert aber optimal für eine Schwangerschaft umd der Gefahr einer Überdosierung zu entgehen. Empfohlen werden vier kapseln was einer Tagesdosis von 10mg entspricht.  Ein zu wenig an Zink und ein zuviel an Zink ist in beiden Fällen nicht optimal für das ungeborene Kind. Eine Dose reicht für einen Monat (120 Kapseln) und ist 29.90 Euro eher eine teurere Variante. Dafür wird das Erzeugnis komplett natürlich hergestellt.

[maxbutton id=“1″ text=“Direkt zum Sparangebot bei Amazon“ url=“http://amzn.to/2IjbjQx“ 

Was ist Zink? 

Zink ist nicht nur ein herkömmliches Metall, es ist tatsächlich in Spuren auch in unserem Körper enthalten. Es ist neben dem Eisen das zweit häufigste Spurenelement im Körper und absolut unverzichtbar für den Körper (essentiell). Die anderen Elemente sind Jod, Mangan, Selen, Chrom, Kupfer, Molybdän und Kobalt. 

Zink Wirkung

Zink ist ein Spurenelement das viele wichtige Prozesse im Körper reguliert und erhält. Unter anderem ist es für einen funktionierenden Stoffwechsel verantwortlich. Das heisst der  Protein,  Kohlehydrate und Fettstoffwechsel benötigen Zink für eine optimalen Energieaustausch. Auch die Haare profitieren von einer ausreichenden Zinkversorgung. Ohne dieses essentielle Mineral sehen die Haare schnell matt und fahl aus. Aber Zink ist auch sehr wichtig bezüglich Zellteilung. Auch für den Knochenbau ist diese essentielle Spurenelement zuständig. Der Wundheilungsprozess ist ganz besonders davon betroffen. Nebst dem profitiert auch das Hautbild ganz besonders von Zink. Mit einer ausreichenden Zufuhr von Zink, kann eine Akne schon merkbar gelindert werden. Das Immunsystem ist einen besonders fragilen Prozess im Körper in dem die Zinkzufuhr eine essentielle Rolle spielt. Eine höhere Infekt Rate durch eine nicht genügende Zinkzufuhr ist keine Seltenheit. Viren und Bakterien sind allgemein nicht gut auf Metalle zu sprechen, und ganz besonders nicht auf Zink. Die antibakterielle und virale Wirkung von Zink ist kein Geheimnis. Dieses Spurenelement ist auch für die Regulation und Produktion der Hormonprozesse verantwortlich. Wird z.B. zu wenig zugeführt kann ein Testosteronmangel entstehen. Aber auch das Gehirn profitiert von einer ausreichenden Versorgung mit diesem Mineral. Die kognitiven Fähigkeiten können sich dadurch verbessern.

Zink und Schwangerschaft

Zink ist besonders wichtig in der Schwangerschaft da es wie schon erwähnt nicht selber vom Körper hergestellt wird. Die einzige Chance das Zink von der Mutter zum Säugling gelangt, ist nur mit der Nahrung möglich. Der Allgemeine Bedarf an Nährstoffen ist in einer Schwangerschaft erhöht. Der Bedarf an Zink in einer Schwangerschaft ist ein bisschen höher als der durchschnittliche Bedarf einer erwachsenen Frau und wird ganz besonders für die Zellenbildung der Plazenta und des Fötus benötigt. Es ist auch für die Zink und Schwangerschaft sind also unzertrennlich und es sollte darauf geachtet werden das mindestens 10mg Zink täglich zugeführt wird. Natürlich darf man Zink auch nicht überdosieren denn das wäre auch für das Ungeborene nicht gut. Eine tägliche Zufuhr von 25mg sollte auf jeden Fall nicht überschritten werden. Am besten lassen sie ihr Zink im Blut regelmäßig beim Arzt checken. Dieses kann auch in Form einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung geschehen. Eine Supplementierung mit Zinktabletten oder Kapseln ist nicht unbedingt nötig. Besonders reiche Zinkquellen sind z.B. Bohnen und Weizenkleie sowie Fleisch und Fisch. Wichtig ist auch das die anderen Spurenelemente wie z.b. Eisen und Kupfer nicht vernachlässigt werden. Vor allem Eisen ist ein ganz wichtige Sache für die Entwicklung des Fötus.    

 Nebst dieser Unterseite (Zink und Schwangerschaft) haben wir noch die Hauptseite  Zink Tabletten Test mit einer Auswahl mit unseren Testsieger zur Auswahl. Zusätzlich sind auf den Unterseiten  Zink Tabletten Wirkung,  Zink Tabletten hochdosiertZink 50mg weitere Präparate verfügbar. Falls sie Produkte benötigen die das Hautbild verbessern, finden sie auf den Unterseiten Zink Tabletten gegen Pickel und Zinksalbe gegen Akne eine Auswahl an geeigneten Präparaten. Falls sie die Kombination Zink plus Vitamin C wünschen, klicken Sie auf Zink plus Vitamin C.